Startseite Bannerbild
 

Vereinsprojekt "Weichen stellen"

Bauanlauf

+++ Bauanlaufberatung erfolgt +++

 

+++ Baustart voraussichtlich Kalenderwoche 12/2021 +++

 

+++ weitere Vereinsbürgschaften (bis max. 3.000,00 Euro) gesucht +++

 

 

Weiche

+++ eine Weiche liegt auf exakt 52 Schwellen +++

 

+++ noch Schwellen für Patenschaften verfügbar +++

 

 

 

 

 

 

 

 

Projektstand

04.03.2021

Vorhabensumfang 185.296,01
   
Fördermittel LEADER 93.544,25

Fördermittel Denkmalschutz

offen
Spenden, Schwellenpatenschaften 10.989,88
Vereinsbürgschaften 69.000,00
   
Gesamtstand 173.534,13
   
% des Projekts 94
   
 offene Summe 11.761,88

 

 

 

Projektskizze

 

 

Draufsicht

 

 

 

Spendenkonto:

DE04 8705 2000 0190 0398 09

oder jetzt einfach online spenden über helpdirect!

Bitte Straße, Hausnummer, PLZ und Ort im Verwendungszweck angeben.

 

 

 

 

 

 

 

20190917_141033

Der (verkürzte) Wiederaufbau des durch eine Umverlegung der Bundesstraße 107 in Claußnitz teilweise zurückgebauten Museumsbahnhofs Markersdorf-Taura ist zum Greifen nah. Die Leader-Förderregion „Land des Roten Porphyr“ sowie das Referat Denkmalschutz des Landkreises Mittelsachsen haben gemeinsam eine hälftige Förderung und die GLS-Gemeinschaftsbank eine Finanzierungsmöglichkeit für das 186.000-Euro-Projekt in Aussicht gestellt. Das Vorhaben braucht Ihre Unterstützung.

Projektaufruf

Schenken Sie Vertrauen!

Die GLS-Gemeinschaftsbank ermöglicht eine Finanzierung für gemeinnützige Vereine indem Mitglieder, Freunde und Förderer mit ihrem schriftlich dokumentierten Vertrauen in das Projekt und den Verein, einer Vereinsbürgschaft, die Umsetzung des Vorhabens unterstützen. Von 500 bis 3000 Euro ist die Summe dabei frei wählbar. Außer Ihrem Vertrauen kostet Sie diese großartige Unterstützung nichts.

Bürgschaftserklärung

 

Postkarte_Eisenbahnfreunde_Chemnitztal_zur_Druckfreigabe_page-0001

Schenken Sie Schotter!

Das Projekt bedarf im wahrsten Sinne des Wortes viel neuen Schotter. Mit Ihrer Zuwendung von Schotter im übertragenen Sinn, erhöhen Sie das Eigenkapital für das Projekt. Es gilt: Eine Zuwendung ist steuerwirksam und lenkt Ihren hart erarbeiteten Schotter in ein Projekt, über welches Sie allein entschieden haben!

Spendenkonto: DE04 8705 2000 0190 0398 09

oder jetzt gleich online spenden über helpdirect!

Werden Sie Schwellenpate!

Zahlreiche neue Schwellen müssen gelegt werden, um die neuen Weichen und Gleise tragen zu können. Übernehmen Sie eine Patenschaft für Ihre persönliche Schwelle! Ab 250,00 Euro ist eine Schwellenpatenschaft möglich – und Ihr Name wird, wenn gewünscht, für alle sichtbar aus dem Gleis strahlen. Natürlich können Sie Ihre Patenschaft auch verschenken und steuerlich geltend machen.

Vereinsmitgliedschaft

Schenken Sie Planungssicherheit!

Eine Fördermitgliedschaft im Verein ist bereits ab 25,00 Euro im Jahr möglich. Die Förderhöhe ist dabei aber freilich unbegrenzt wählbar. Mit einer Mitgliedschaft sichern Sie die langfristige Rückzahlung der Finanzierung ab. Ihr Vorteil: Der Beitrag ist als Zuwendung steuerlich absetzbar, Sie beteiligen das Finanzamt am Projekt und lenken Geld aus dem großen Steuertopf in einen guten Zweck, über den ganz allein Sie und keine Politiker entscheiden.

Fördermitgliedschaft

Abfahrt!

Ihre Vorteile:

Ein Platz auf unserer Ehrentafel zum Projekt.*

Eine Zuwendungsbestätigung als Steuervorteil.

Freifahrt auf der Museumsbahn.**

Der Erhalt eines Stückes Identität des Chemnitztals.

Ihr Name auf Ihrer persönlichen Schwelle.***

Das Gefühl, etwas richtig Gutes getan zu haben.

Kostenfreier Eintritt zur großen Dankeschönparty.

 

*wenn gewünscht / **für Mitgliedschaften während der Dauer derselben; für Zuwendungen und Bürgschaften ab 250,00 Euro sowie für Patenschaften für die Dauer von zehn Jahren, personengebunden, nicht bei Sonderveranstaltungen / ***für Schwellenpatenschaften, Namensnennung wenn gewünscht

 

 

Spendenkonto:

DE04 8705 2000 0190 0398 09

Bitte Straße, Hausnummer, PLZ und Ort im Verwendungszweck angeben.
 

Oder jetzt gleich online spenden über helpdirect!

 

 

EPLR

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft, Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde.

Leader

Steigen Sie ein!

Erleben Sie Eisenbahnromantik in ihrer gemütlichsten Form! Bei einer Museumsbahnfahrt durch das atemberaubende und sagenumwobene Schweizerthal nehmen wir Sie mit in ein erstaunliches Stück Sachsen.

 

Galerie Anfahrt