Streckenskizze Chemnitztalbahn, Betriebsstellen um 1975   Auf der 2007 entwidmeten Chemnitztalbahn ist der planmäßige Rückbau im April 2009 beendet worden. Nur zwei Gleisabschnitte sind weiterhin in Betrieb:
  • Schweizerthal-Diethensdorf - Markersdorf-Taura als entwidmete Museumsstrecke
  • Chemnitz-Glösa - Chemnitz-Küchwald als gewidmete Anschlussbahn
Lernen Sie die ehemalige Eisenbahnlinie Wechselburg - Chemnitz anhand der - nun historischen - Bildergalerien kennen.

Unterer Abschnitt:
Wechselburg - Göritzhain (4,1 km)

Mittlerer Abschnitt:
Göritzhain - Markersdorf-Taura (7,7 km)

Oberer Abschnitt:
Markersdorf-Taura - Chemnitz-Glösa
(9,9 km)

Zurück zum Verein

Startseite   Seitenplan
www.chemnitztalbahn.de