BannerbildBannerbildBannerbild

Museumsbahn beendet Jubiläumssaison

07. 11. 2022

Abfahren! Dieses Signal des „Rotmützigen“ war in diesem Jahr von Ostern bis Reformationstag wieder regelmäßig auf Bahnhof Markersdorf-Taura zu hören. Im Jubiläumsjahr der Chemnitztalbahn konnten die Museumsbahner nach zwei Jahren Corona-Einschränkungen fast alle Veranstaltungen anbieten. Einen besonderen Höhepunkt bot das Bahnhofsfest zum 120. Streckengeburtstag im Juli. Über drei Tage erstreckte sich das Festprogramm, zahlreiche Mitwirkende bevölkerten das weitläufige Gelände. „Ein riesengroßes Danke für die vielfältige Unterstützung“, möchte Vereinsvorstand Robin Helmert allen Beteiligten aussprechen. „Neben der Regiobus Mittelsachsen GmbH seien dabei Bike-Trialer Robin Lehnhardt aus Claußnitz, die Jugendfeuerwehr und der Grundschulförderverein Köthensdorf, der Feuerwehrförderverein und der Hundesportverein Taura sowie besonders die Gemeinde Claußnitz und der Zweckverband Chemnitztalradweg genannt.“ Auch für gemütliche Stunden während der kalten Jahreszeit hält der Museumsbahnhof seit diesem Jahr ein Angebot parat. Jeweils donnerstags und sonntags zwischen 13:00 und 18:00 Uhr lässt sich der Vorrat an Lesestoff im alten Wartesaal der dritten Klasse auffüllen. Ab Ostern 2023 können alle Gäste das Schweizerthal dann wieder auf der Schiene erfahren.

 

Bild zur Meldung: Museumsbahn beendet Jubiläumssaison

Fotoserien


Jubiläumsjahr 2022 (07. 11. 2022)

Steigen Sie ein!

Erleben Sie Eisenbahnromantik in ihrer gemütlichsten Form! Bei einer Museumsbahnfahrt durch das atemberaubende und sagenumwobene Schweizerthal nehmen wir Sie mit in ein erstaunliches Stück Sachsen.

 

Galerie Anfahrt