Neues aus dem Verein

Für den Chemnitztalradweg entlang der Strecke der einstigen Eisenbahn zwischen Chemnitz und Wechselburg sind die Bauarbeiten im Bereich der Museumsbahn seit Anfang Mai im Gange. Die zwei historischen Gitterfachwerkbrücken werden mit einer Außenkonsole versehen, sodass beide Verkehrswege die Bauwerke zukünftig parallel nutzen können. Der kommunale Zweckverband Chemnitztalradweg fungiert als Auftraggeber und Bauherr. Für den notwendigen Korrosionsschutz musste der Oberbau auf der unteren der beiden Brücken komplett entfernt werden. Derzeit verkehrt der Chemnitztalexpress aus diesem Grund nur mehr bis Neuschweizerthal. In den nächsten Wochen wird dann auch die obere Brücke für den Schienenverkehr gesperrt. Dann enden die Züge bereits an der Station Amselgrund. Die Museumsbahner hoffen Ende 2019 wieder das gesamte verbliebene Reststück der Chemnitztalbahn befahren zu können.
  Facebook

Googleplus

Zum Foto mit Chemnitzbrücke

Zum Foto mit Haltepunkt Neuschweizerthal

 

Wir über uns

Fahrbetrieb, Veranstaltungen & Sonderfahrten

Preise, Spenden & AGB

Vereins-Entwicklung

Vereins-Foto

Museumsbahnhof

Fahrzeuge

"Highlights"

Luftbild und Gleisplan

Vorstand und Satzung

Weitere Infos finden Sie im EFC-Newsletter und auf Facebook   Googleplus

Startseite   Seitenplan
www.chemnitztalbahn.de